Peter Wellbrock

Sportpsychologe
Phone:+49 177 853 16 71

PROFILE

Peter hat Sportwissenschaften, Psychologie und Pädagogik auf Magister studiert.

Schon in seiner Zeit als Leistungssportler im Volleyball (1.Bundesliga & Junioren Nationalmannschaft) wurde ihm bewusst, wie wichtig das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist ist – sei es aus gesundheitlicher Sicht oder aus Gründen der Leistung. Auf Grund seiner Leidenschaft zum Sport und zur Psychologie entschied er sich, sich in den Bereichen weiter zu entwickeln und absolvierte den Master in Sportpsychologie. Seit 2016 arbeitet er in der Nachwuchsabteilung bei Hannover 96.

Peter arbeitet wie Frank mit Einzelsportlern und Mannschaftssportlern, sowie mit Trainern zusammen – und dies sowohl in Einzel- als auch in Gruppensettings. Im Fokus seiner Arbeit stehen immer die SportlerInnen und Teams mit ihren individuellen Thematiken, Bedürfnissen und Zielen.

Er hat bereits mit SportlerInnen und Trainern zusammengearbeitet, die sowohl bei nationalen, als auch bei internationalen Meisterschaften erfolgreich abgeschnitten haben. Darunter zählen SportlerInnen aus Sportarten wie Modernen 5 Kampf, Leichtathletik, Schwimmen, Basketball, Rennradfahren, Eiskunstlauf, Dressurreiten, Fußball, etc.

Neben der Arbeit mit Leistungssportlern gehört auch die Arbeit mit Nachwuchs- und Hobbysportlern, Eltern, Schiedsrichtern und Arbeitskollegen zu seinem Aufgabenbereich dazu.

 

Ausbildung

2012 – 2014
Master of Arts in Sportpsychologie an der Business School Berlin

2009 – 2012
Magister A. Sportwissenschaften (Psychologie & Pädagogik) Goethe Universität Frankfurt